Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Emanuel Sporn

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Emanuel Sporn

Praxisinhaber


Ordinationszentrum der Wiener Privatklinik
Lazarettgasse 25
01090 Wien

Ordinationszentrum der Wiener Privatklinik


Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Leistenbruch
  • Nabelhernie
  • Narbenhernie

Wir über uns

Der Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Emanuel Sporn ist erfahrener Spezialist für die Hernienchirurgie in Wien.

Wegweisende Forschungsarbeiten prägen die medizinische Laufbahn Prof. Sporns, zu der auch ein eineinhalb-jähriger wissenschaftlicher Aufenthalt in den USA an der University of Missouri - Columbia zählt. Dort entwickelte Prof. Sporn neue Operationstechniken auf dem Gebiet der minimalinvasiven Chirurgie (zum Beispiel: NOTES - Natural Orifice Transluminal Endoscopic Surgery), wobei seine Studienergebnisse in den führenden medizinischen Topjournalen publiziert wurden.

Prof. Sporn spezialisierte sich auch im klinischen Setting schon früh auf laparoskopische Operationstechniken. Im Laufe der Jahre hat er die praktische Ausführung seines Forschungsschwerpunkts, die minimalinvasive Chirurgie, perfektioniert.

Nach 20 Jahren an der Universitätsklinik für Chirurgie an der Medizinischen Universität Wien hat er im Jahr 2018 die Universität verlassen, um sich nun exklusiv seinen Privatpatienten widmen zu können.

In Wien betreibt Prof. Sporn zwei Privatordinationen, wo er mit persönlichem Einsatz und ausgezeichnetem Fachwissen seine Privatpatienten individuell betreut und behandelt. Wird nach den ersten Gesprächen und Voruntersuchungen ein chirurgischer Eingriff empfohlen, so operiert Prof. Sporn in den renommiertesten Privatspitälern Wiens und dabei stets nach dem neuesten Stand der Wissenschaft. Eine echte Herzensangelegenheit für den erfahrenen Hernienspezialisten ist die persönliche Betreuung des Patienten von Anfang an. Bis zur Nachsorge nach einem chirurgischen Eingriff steht Prof. Sporn seinen Patienten für Fragen zur Verfügung.

Als Spezialist in der operativen Behandlung von Bauchwandbrüchen bzw. Hernien und hat sich Prof. Sporn hierbei einen Namen weit über die Grenzen von Österreich gemacht. Er bringt modernste Operationstechniken, welche er im Laufe der Jahre weiterentwickelt und perfektioniert hat, in sowohl minimalinvasiver, als auch mittels offener Chirurgie zur Anwendung. Zusammen mit einem herausragenden Team an Anästhesisten, chirurgischen Assistenten und Internisten, welche in der Regel ebenso von der Universitätsklinik stammen und habilitierte Universitätsprofessoren sind, werden bestmögliche Behandlungsergebnisse erzielt.

Prof. Sporn dient als Anlaufstelle für Patienten aus ganz Österreich und Europa und wird auch häufig von Patienten aus Asien, Afrika und den USA aufgesucht. Speziell für nicht in Wien wohnhafte Patienten bietet er die Möglichkeit des Austauschs und der Besprechung von Befunden und der Planung der Operation im Vorfeld, sodass seine Patienten zur Vorbesprechung am Tag vor der Operation anreisen und bereits am nächsten Tag operiert werden können. Nach der Durchführung von Nabelbruch und Leistenbruch Operationen können die meisten Patienten bereits am Tag nach der Operation bzw. auch sogar am gleichen Tag das Spital wieder verlassen und bald ihre Heimreise antreten.


Zertifizierungen:

KONTAKT DETAILS

Adresse:
Ordinationszentrum der Wiener Privatklinik
Lazarettgasse 25
01090 Wien
Östereich